Bildung für Nachhaltige Entwicklung MV

Startseite » 2014 » März

Archiv für den Monat März 2014

NUN-Zertifizierte

Das derzeit einzige zertifizierten Bildungskompetenzzentrum, ANU – Arbeitsgemeinschaft Natur und Umweltbildung  MV verfügt über zahlreiche Kompetenzen, Kontakte und Möglichkeiten der Zusammenarbeit.  Regionale Ansprechpartner_innen geben gern Auskunft. Umfangreiche Materialien, Termine, Informationen stehen im Bildungsatlas bereit.

Mobile und stationäre Angebote unterbreiten folgende zertifzierte Anbieter_innen:

Naturpark „Am Stettiner Haff“ –  Bildungszentrum für Nachhaltigkeit

Natur- und Umweltpark Güstrow –  Bildungszentrum für Nachhaltigkeit

Querfeldein Marion Hedtke – Bildungspartnerin für Nachhaltigkeit

Schullandheim Schloss Dreilützow – Bildungszentrum für Nachhaltigkeit

Schullandheim Zislow – Bildungszentrum für Nachhaltigkeit

Schwimmender Lernort  – Bildungszentrum für Nachhaltigkeit

Tierpark Üeckermünde – Bildungszentrum für Nachhaltigkeit

Welt Retten- Fluss baden

Am 13.7.2014 ist Internationaler Flussbadetag. Allerortens, in Städten und Dörfern, an Flüssen und Seen laben sich Badende und Schauende in und am köstlichen Nass.

Sie zeigen, dass Flüsse und Flusseinzugsgebiete nicht an Kreis- oder Landesgrenzen halt machen, dass Menschen und Ideen in der Landschaft zusammen gehören und dass es Interessen jenseits von Wachstum und Wirtschaft gibt. „Welt retten- Flussbaden“ kann Themen und Netzwerke zusammenbringen, niederschwelling ansprechen und zukunftswärts anspruchsvoll Wegweisen.

Wer dabei sein möchte, kann sich ab sofort unter http://www.bigjumpchallenge.net/ informieren.

 

Mit starken Partnern zukunftsfähige Schule gestalten 29.3.2014

Gegen Ende der UN-Dekade für steht auch die NUN-Partnerschaft vor der Aufgabe, Ziele, weitere Schritte und mögliche Wege zu reflektieren. Auf der diesjährigen BNE-Tagung der Schulberaterinnen und Schulberater für nachhaltige Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern wird Bilanz für unser Bundesland gezogen, diskutiert und weitergedacht. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltweltbildung Mecklenburg-Vorpommern e. V. (ANU) und dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz wurde das Programm erstellt. Der Tagungsflyer ist hier zu finden (mehr …)

Bienenhüterin, Rollis oben im Hochseilgarten und jede Menge Engagement

Die ersten Wochen der BNE-Bildungsstelle bei der Akademie für Nachhaltige Entwicklung vergingen wie im Fluge. Neben notwendigen Einarbeitungsphasen wurde dieser Blog erstellt, Kontakte zu Kommissionsmitgliedern geknüpft, immer wieder viel gelesen und erste Einrichtungen der BNE besucht.  Hier gibt es erste Empfehlungen: (mehr …)