Bildung für Nachhaltige Entwicklung MV

Startseite » Allgemein » Von der UN-Dekade zum Weltaktionsprogramm

Von der UN-Dekade zum Weltaktionsprogramm

Lassen wir den Blick zurückschweifen: Am Ende der UN-Dekade ging  die Akademie für Nachhaltige Entwicklung – und mit ihr die vielen guten Partnernetzwerke – nochmals in die Vollen, um die Ziele dieser anzupacken. Wurde der NUN-Zertifizierungsprozess viele Jahre lang mit dem Engagement vieler NGOs aus MV vorangetrieben und im Jahre 2012 gestartet, so konnte er sich erst in diesem Jahr wirklich entfalten. Mit dem Rückhalt aus dem Nachhaltigkeitsministerium wurden tolle Erfolge erzielt:

  • Die Gewinnung weiterer Mitglieder in der NUN – Kommission,
  • Zuspruch und Verabredungen zur zukünftigen Kooperationen von Regierungsorganisationen und Nichtregierungsorganisationen
  • Die Umstellung auf papierlose und damit ressourcenschonende Anträge
  • Die Umstellung der Qualitätsentwicklungen zu dialogorientierte und partizipativen Prozessen

Dafür sei gedankt!

Und: Daraus ergeben sich neue Aufgaben.

Mit Blick auf das ab 2015 folgende Weltaktionsprogramm – das jedoch noch keine Untersetzung auf Bundes- oder Landesebene zu verzeichnen hat – wissen wir, dass es in Zukunft darauf ankommen wird, erfolgreiche Konzepte auf weitere Angebote und weitere Bildungsbereiche zu übertragen. Hier gibt es den derzeit aktuellsten Vorschlag zur Übersetzung des WAP.

Wichtige Informationen zur Gestaltung sind in der Bonner Erklärung nachzulesen. Die für die Norddeutschen Länder anvisierte weitere NUN-Rahmenvereinbarung steht noch aus, sie wird gegenwärtig zu Gunsten einer inhaltlichen Erweiterung diskutiert.

Im Sinne des whole institution approach werden wir im Rahmen der Nun-Zertifizierung und Qualitätsentwicklung uns stärker mit Infrastruktur und Organisationsentwicklung befassen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: