Bildung für Nachhaltige Entwicklung MV

Startseite » Allgemein » zne! – Ausstellungsbegleiter*innen gesucht!

zne! – Ausstellungsbegleiter*innen gesucht!

Die vielfach ausgezeichnete internationale Ausstellung zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit (ZNE!) wird vom 1. Juli 2016 bis zum 11. September 2016 in der Nikolaikirche in Rostock, dem Marstall Schwerin und dem Schloss Bröllin zu sehen sein. Sie versammelt Positionen von Künstler*innen aus 28 Nationen und war bereits in Mexiko, China, Indien und Äthiopien zu sehen.

Wir suchen Menschen ab 16 Jahren, die Interesse haben, ehrenamtlich in der Begleitung für Gruppen und Schulklassen aktiv zu werden.

ZNE! setzt sich mit aktuellen Themen wie Mobilität, Klimawandel, Ressourcenknappheit, Biodiversität, erneuerbare Energien, Re- und Upcycling auseinander. Die Ausstellung verbindet künstlerische Fähigkeiten und Wissen mit Errungenschaften der Wissenschaft, Erfindungen und Bewegungswissen. Ihre besondere Qualität liegt darin, Themen der nachhaltigen Entwicklung jenseits ihrer technischen Dimension aufzubereiten und in die emotionale Welt des Betrachters zu holen und bietet Besucher*innen vielseitige Anregungen sich mit Lebenswerten und -fragen zu beschäftigen.

Infobroschüre zne! und auto mobilis

Infoflyer zne!

Übersichtskarte

Zur Vorbereitung auf diese Aufgabe finden folgende kostenlose Trainingsseminare statt:

Rostock am Sa, 25. 6. |Schwerin 26.oder 29.6.| Bröllin 29.6. oder 4.7.

 Inhalte des Seminars:

  • Kennenlernen der Ausstellung „zur nachahmung empfohlen!“
  • Vermittlung von Wissen und Methoden zum Thema Nachhaltigkeit
  • Auseinandersetzung mit den Exponaten, die Teil der Ausstellung sind
  • Tipps und Tricks, wie man Gruppen interessant durch die Ausstellung begleiten kann
  • Praktische Übungen

Begleitprogramm ur Ausstellung und Veranstaltungen des Netzwerks sind auf dem Blog der Initiative „Ästhetik&Nachhaltigkeit“ nachzulesen.

 Voraussetzungen für die Teilnahme:

Du musst kein Nachhaltigkeits-Experte sein oder bestimmte Erfahrungen haben, um mitzumachen! Wichtig ist uns aber folgendes:

  • Interesse an Nachhaltigkeitsthemen und einen Zugang zu künstlerischen Auseinandersetzungen
  • Lust, etwas Neues auszuprobieren und gemeinsam mit den anderen Ausstellungsbegleiterinnen und  –begleitern die Ausstellung in Rostock zu präsentieren
  • Verbindliche, vollständige Teilnahme am Trainingsseminar
  • Zeit, um während des Sommers Gruppen durch die Ausstellung zu begleiten (u.a. zu festen
  • Bereitschaft zu wöchentlichen Terminen, zur Hanse Sail, auf Anfragen)

Du erhältst für die Mitarbeit am Projekt eine Teilnahmebestätigung sowie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 EUR pro Begleitung.

Kontakt und Anmeldung bei der Heinrich-Böll-Stiftung MV: Christine Decker | christine.decker@boell-mv.de | 0381-49 22 184

Begleitprojekt_MV-1

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: