Bildung für Nachhaltige Entwicklung MV

Startseite » Allgemein » Tomorrow-Die Welt ist voller Lösungen

Tomorrow-Die Welt ist voller Lösungen

Hiermit laden wir Sie recht herzlich ein, am Sonntag, den 12.3.2017 ab 17 Uhr mit uns in Schependorf den Film „Tomorrow- die Welt ist voller Lösungen“ zu sehen.
David Nabarro – UN Beauftragter für Klimapolitik und nachhaltige Entwicklung sagt darüber: „Dieser Film sollte Teil der Ausbildung aller politischen Verantwortlichen weltweit sein!”

Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte?  Als die Schauspielerin Mélanie Laurent (Inglourious Basterds, Beginners) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.

TOMORROW trifft den Nerv der Zeit. Mit dem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, avancierte der Film in den vergangenen Monaten in Frankreich zum Publikumsliebling und inspirierte bisher mehr als 800.000 Zuschauer. Für ihren mitreißenden Dokumentarfilm reisten Mélanie Laurent und Cyril Dion in zehn Länder. Wie bei einem Puzzle wird bald klar, dass erst die Summe der Lösungsansätze das Bild einer anderen Zukunft zeichnet. TOMORROW beweist, dass aus einem Traum die Realität von morgen werden kann, sobald Menschen aktiv werden.

Für Pädagog_innen: Der Film ist ausgezeichnet geeignet, Inhalte der Bildung für Nachhaltige Entwicklung zu diskutieren und zu vermitteln. Schauen Sie sich den Film an und nutzen das pädagogische Begleitmaterial für den Einsatz in verschiedensten Klassenstufen, Fächern bzw. jahrgangs- und fächerübergreifend.

Für Landwirte: Schauen Sie sich an, wie anderswo um Souveränität bei der Lebensmittelproduktion gekämpft wird. Kommen Sie mit Konsumenten ins Gespräch und verbinden Sie sich und uns mit Ideen eine zukunftsfähigen Landwirtschaft.

Für Kommunalpolitiker: Angesichts knapper Kassen ist es mitunter sehr schwer, Gestaltungsspielräume für Bürgermeister und Gemeindevertretungen auszumachen. Dieser Film ermutigt dennoch, Veränderungen für eine lebendige Zukunft auf dem Land  zu wagen. Treffen Sie hier die Bürger_innen, die sich mit den Themen von Zukunft, Ökologie, Erneuerbare Energien usw. beschäftigen.

 

Der Film wird im Rahmen des Projekts FOKUSLAND der Akademie für Nachhaltige Entwicklung gezeigt. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Kontakt und Info: Ulrike Gisbier | ulrike.gisbier@nachhaltigkeitsforum.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: