NUN-Fortbildung „Grenzen des Wachstums“ 18. bis 21. Januar 2018

Winterpause für Weiterbildung nutzen! Die Veranstaltung des NUN-Bildungszentrum Ökohaus Rostock e.V. wird für Antragsstellende der NUN-Zertifizierung empfohlen.

Flyer zum Ausdrucken

Unser derzeitiges Wirtschaftsmodell ist geprägt durch grenzenloses Wachstum, steigenden Rohstoffverbrauch und billige Arbeitskraft. Die Folgen sind Kriege, Klimakatastrophen und primär die Vertreibung der Schwächsten. Doch ist das noch zeitgemäß? Neben dem Aspekt der globalen Gerechtigkeit stellen sich spätestens seit der Finanzkrise auch in Deutschland viele die Frage, wie ein Kurswechsel gelingen kann.

Mit kreativen Methoden gehen wir im Projekttag den Fragen nach, was ein gutes Leben überhaupt ausmacht und wie Wohlstand für alle ermöglicht werden kann.
Du bekommst das Handwerkszeug selbst Projekttage zum Thema Grenzen des Wachstums durchzuführen!

Programm:

Donnerstag 18.01 | 19-20:30 Uhr
Film: Weniger ist mehr
– 
Die Grenzen des Wachstums und das bessere Leben

Freitag | 19.01 | 15-19 Uhr
Kennenlernen und Einstieg!
Methoden für den Einstieg in einen Projekttag und mehr …

Samstag | 20.01 | 10-18 Uhr
Methoden praktisch erprobt
* Was ist Wachstum?
* Zauberformel »Green Economy«?
* Vermessung des guten Lebens

Sonntag | 21.01 | 10-16 Uhr
Methoden praktisch erprobt
Alternativen für eine sozial-ökologische Transformation

Anmeldung unter Tel. 0381/454409; anmeldung@oekohaus-rostock.de(max. 15 TN)

Referentinnen vom Konzeptwerk Neue Ökonomie
Ort: Ökovilla , Herrmannstr. 36, 18055 Rostock
Kostenbeitrag: 50,00 € / 30 € ermäßigt

Die Weiterbildung findet im Rahmen der Multiplikator*innenausbildung von Ökohaus e.V. statt. Du erhältst eine Teilnahmebestätigung und kannst gegen ein Honorar Bildungsveranstaltungen in Schulen durchführen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s