Freiwillig die Welt retten | Freiwilligendienste des IB Westmecklenburg- Bildungszentrum für Nachhaltigkeit

Bei den Freiwilligendiensten des IB Westmecklenburg geht es munter und betriebsam zu. Die jungen Langzeitfreiwilligen des Ökologischen Jahres haben eigentlich immer mehr Ideen als Zeit zum Umsetzen. Ganz sicher liegt das daran, dass sie während ihres Freiwilligenjahres selbstständig Projekte entwickeln und umsetzen dürfen. Bei den gemeinsamen Bildungswochen werden sowohl das Programm als auch das ganze Drumherum selbst bestimmt.

Mit dem heutigen Tag ist das FÖJ in MV 25 Jahre alt. Da passt es ganz wunderbar, dass die Akteure des FÖJ beim IB nun als NUN-Bildungszentrum ausgezeichnet werden. Nachhaltig handeln ist nicht nur im FÖJ ein zentrales Thema,sondern auch für die anderen Freiwilligendienstformate und sogar darüberhinaus, weitere Bereiche der Jugend- , Sozial- und Bildungsarbeit.

Katrin Paul, IB Schwerin: „Wir FÖJler können mit der NUN-Zertifizierung nicht nur in unserem Kreis etwas bewegen, sondern auch in die anderen Bereiche, zum Beispiel das FSJ hineinwirken.“

https://www.internationaler-bund.de/standort/210294/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s