Zweiter Streuobstgenusstag 10.8.2019 in Reddelich

Seit 2015 gibt es den Streuobstgenussschein. Bisher wurden 8 Projekte ausgewählt, die in 10 Jahren und mehr als Streuobstbestände nachhaltig entwickelt werden. Rund 5000 Streuobstgenussscheine wurden verkauft.

Geförderte Projekte erbringen neben der Verbesserung der Biodiversität verschiedenste Ökosystemleistungen. Sie sind mehrdimensional angelegt und entwickeln ökonomische, ökologische und soziale Fragestellungen im Einklang.

Zum zweiten Streuobstgenusstag treffen geförderte Projekte und deren Unterstützende aufeinander und tauschen sich über ihr Wirken aus.

Einladung

Programm

Käufer und Aktiven auf den Streuobstwiesen kommen direkt ins Gespräch.In drei Stunden wird Zeit sein, sich den Garten Eden der Obstarche Reddelich anzuschauen, weiteren Präsentationen beizuwohnen und vor allem zu genießen. Im August gibt es Sommersorten von Äpfeln und Birnen, die wir zu einer Schau und Verkostung zusammen stellen wollen.

Kontakt und Info: Ulrike Gisbier, Henrik Manthey | Geschäftsstelle Streuobstgenussschein | sos@nachhaltigkeitsforum.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s