Der insektenfreundliche Garten 26.3. 2020 Güstrow

Der insektenfreundliche Garten – Bau von Nisthilfen im Interkulturellen Garten Güstrow

Neben dem Anbau von Nutz- und Zierpflanzen kann ein Garten auch biologische Vielfalt (Biodiversität) ermöglichen, ohne ausschließlich Wildnis zu sein.

Neue Studien belegen, dass mehr als 75% unserer Fluginsekten verschwunden sind. Doch Wild- und Kulturpflanzen sind von der Bestäubung abhängig und Fluginsekten dienen nicht nur zahlreichen Vogelarten als Nahrung.

Die Auswirkungen des Insektensterben in Flora und Fauna sind noch nicht absehbar. Bescheidene, aber wirksame Beiträge zur Erhaltung der Artenvielfalt können Wildblumen, Hecken und verwilderte Ecken in Gärten sowie bienenfreundliche Blühpflanzen sein. Sie schaffen Lebensräume und Nahrung für die fleißigen Helfer.

Zudem können Nisthilfen bestäubenden Insekten das Überleben sichern und erlauben die geschäftig summenden Sechsbeiner zu beobachten. Nisthilfen haben sogar auf einem städtischen Balkon Platz.

Besonders für Wildbienen und solitär lebende Arten sind Nisthilfen ein großer Gewinn. Bedauerlicherweise bringt aber ein Großteil der Nisthilfen wegen ungeeigneter Materialien und Bauweisen nicht den erwünschten Nutzen – unter Umständen schaden sie sogar. Daher wollen wir Aspekte berücksichtigen, die bei Nisthilfen zu beachten sind und typische Fehler beim Bau vermeiden.

Schwerpunkte der Veranstaltung:

  • Impuls einer Bienenexpertin
  • Vorstellen der Materialien
  • Gemeinsamer Aufbau einer großen Nisthilfe für den Interkulturellen Garten
  • Möglichkeit der Gestaltung einer kleinen Nisthilfe zum Mitnehmen

Alle Informationen – einschließlich Programm und Anmeldezugang – finden Sie hierauf den Seiten der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s