Innehalten und nachhalten – Ruhe bis Ostern

Bildungsveranstaltungen, Meetings, Tagungen.. unser BNE-Sektor ist davon nicht ausgeschlossen. Auch wir unterlassen derzeit alle Aktivitäten, bei denen Menschen das Corona-Virus weiter geben könnten und konzentrieren und auf „Let-it-be-listen“: Was ist nötig? Wie können wir ggf. nötige, wichtige Aufgaben anders erledigen?

Das Gute daran:

  1. Wir halten zusammen.
  2. Wir kommunizieren präzise und symmetrisch.
  3. Wir nutzen Denkzeit.

Die NUN schläft nicht, wir arbeiten an Konzepten, der Überarbeitung des NUN-Qualitätsrahmens, halten Telefonkonferenzen ab und beraten uns online.

Die anstehenden Prüfgespräche für die Re-Zertifizierungen werden per Telefonkonferenzen durchgeführt, die Erstzertifizierungen werden verschoben. Wenn alle Termine stattgefunden haben, tritt die NUN-Kommission wieder zusammen.

BNE-Modellschulen und Projektteam verfahren ebenso: wir dokumentieren unsere Halbzeit, evaluieren, beraten online. Oder veröffentlichen Projektstände und Informationen über unsere gängigen Medien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s