Bildung für Nachhaltige Entwicklung MV

Startseite » Ästhetik und Nachhaltigkeit

Archiv der Kategorie: Ästhetik und Nachhaltigkeit

Ohne die geht´s nie ! ANU MV ausgezeichnet

Ohne die geht´s nie ! | ANU MV – Re-Zertifizierungs als NUN-Bildungszentrum

Ist BNE = Bildung für Nachhaltige Entwicklung ohne die ANU MV überhaupt vorstellbar? Die erbrachten Leistungen als Dachverband für Umweltbildnerinnen in den letzten Jahren, die erarbeiteten Module im Projekt „Bildungswert“, der vielschichtige Bildungsatlas und nicht zuletzt die ANU MV als Motor für den Aufbau der NUN-Zertifizierung machen sie zu einem viel beachteten und allseits geschätzten Partner für Anbieter der Umweltbildung, des Globalen Lernens uvm. Freiberufler, Vereine, Jugendbeherbergungsstätten sind deren Mitglieder und wir finden sie in allen Landesteilen und Lebensbereichen wieder. (mehr …)

Das Rundum-Paket für BNE

Das Rundum-Paket für BNE | Landeslehrstätte für
Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung beim LUNG -Auszeichnung als NUN-Bildungskompetenzzentrum

Die Landeslehrstätte für Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung nimmt als NUN-Bildungskompetenzzentrum wichtige regionalkoordinierende Funktionen für das NUN-Netzwerk in MV und BNE-Akteure im Allgemeinen wahr.

Als gesetzlich beauftragte staatliche Bildungsstätte für Naturschutz in M-V bedient sie Zielgruppen aus dem Natur- und Umweltschutz, der Landnutzung und der nachhaltigen Entwicklung sowie den damit verbundenen Bildungsbereichen. (mehr …)

Magie und Kraft von Bildungsarbeit erleben

Magie und Kraft von Bildungsarbeit erleben | Schloss Dreilützow /Caritas Mecklenburg e.V. – Re-Zertifizierung als NUN-Bildungszentrum

Schloss Dreilützow, ist ein Haus für alle, die mit mehreren Leuten mal raus wollen. Ob Klassenfahrten, Seminare, Freizeiten, Ferienlager, Familienbegegnungen, … für all das bietet dieser Ort gute Voraussetzungen. Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene finden hier Entfaltungsfreiräume für vielfältige Aktivitäten. (mehr …)

Spurwechsel 4.7.2017 Stralsund

Einsteigen bitte!  Wir sind Nachhaltig unterwegs ..

 Alle Infos auf der Veranstaltungshomepage komplett 

Spurwechsel  steht als Synonym für Wandel und Perspektivwechsel sowie der eigenen Verantwortung der Umwelt und Gesellschaft gegenüber. Zweimal fand das Projekt im Rahmen der Initiative Ästhetik & Nachhaltigkeit auf der Insel Rügen statt, nun steht die Bewegung entlang einer Buslinie an. (mehr …)

Im Moore Nebelduft

Moore machen Angst und faszinieren zugleich…unerforscht, unentdeckt und doch so nah. Mehr als 10 % unserer Fläche ist oder war einmal ein nasses Schlamassel. Dank der Kulturleistung des Trockenlegens fühlen wir uns zwar in der Komfortzone, übersehen aber gar zu gern die CO2-Emmissionen, die nun von unseren Mooren ausgeht. Ganz zu schweigen von den Potentialen, die eine noch zu entwickelnde Moorwirtschaft birgt. Moore als widersprüchliche und zu gestaltende Orte – darüber möchten wir mit Ihnen in den Diskurs treten. Das Unbekannte übt nach wie vor starke Anziehungskräfte aus.

Im Liederabend „Im Moore Nebelduft“ am 5.11.2016 um 19 Uhr im Schloss Kummerow können wir die Attraktion fühlen und erleben. Dazu laden wir herzlich ein. (mehr …)

zur nachahmung empfohlen!

expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit

…diesen Sommer in Mecklenburg-Vorpommern mit einem vielseitigen Angebot an Workshops, Führungen und Diskussionen. 

Marstall Schwerin
30. 6– 11. 9.2016
Eröffnung, 30. 6.  16 Uhr
Nikolaikirche Rostock
1. 7.– 11. 9.2016
Eröffnung, 1. 7. 17 Uhr
Schloss Bröllin
2. 7.– 11. 9.2016
Eröffnung, 2. 7. 16 Uhr

Special für Schulklassen und Jugendgruppen: Projekttage und Führungen gleich anmelden !

Die Endlichkeit der Energiereserven, der drohende Klimawandel, das Schwinden der Biodiversität sind auch schon vor gescheiterten Weltklimagipfeln, als Beunruhigung tief in die öffentliche Wahrnehmung eingedrungen. Nach den Gipfeln stellt sich dringlicher denn je die Frage nach individuellen Handlungsmöglichkeiten. (mehr …)

zne! – Ausstellungsbegleiter*innen gesucht!

Die vielfach ausgezeichnete internationale Ausstellung zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit (ZNE!) wird vom 1. Juli 2016 bis zum 11. September 2016 in der Nikolaikirche in Rostock, dem Marstall Schwerin und dem Schloss Bröllin zu sehen sein. Sie versammelt Positionen von Künstler*innen aus 28 Nationen und war bereits in Mexiko, China, Indien und Äthiopien zu sehen.

Wir suchen Menschen ab 16 Jahren, die Interesse haben, ehrenamtlich in der Begleitung für Gruppen und Schulklassen aktiv zu werden. (mehr …)

Einladung zum Aufladen -Akteurstreffe Ä& N

Wir freuen uns auf das kommende Treffen am 18.3.2016 im  Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern (leea) in Neustrelitz. Es steht ganz im Zeichen der Vorbereitung der Ausstellung „zur nachhaltigkeit empfohlen! – expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit“. (mehr …)

BNE und Friedenspädagogik 5. März 2016 in Güstrow

Die Jahrestagung 2016 widmet sich den aktuellen Herausforderungen an die Friedenspädagogik in unseren Schulen. BNE hat den Anspruch, auf die Gestaltung einer zukunftsfähigen Welt vorzubereiten. Globales Lernen und Friedensbildung nehmen dabei wichtige Plätze ein und wachsen angesichts aktueller weltweiter Entwicklungen in ihrer Bedeutung für die Arbeit an Schulen. (mehr …)

Wir, die SDGs und unsere globale Verantwortung in MV 12.9.2015

Ein durch Jugendliche vorbereiter Kongress zur Diskussion globaer Nachhaltigkeitsthemen und-strategien will das im Blog des KMGNE beworbene JugendKreativFestival in Karnitz sein. Eine muntere Gruppe traf sich bereits Ende Juni, um alles vorzubereiten und ist in freudiger Erwartung von Anregungen, Teilnahmebekundungen und Nachfragen.

Für alle, die das Einerlei der Wachstumsgesellschaft hinterfragen wollen, die selbst tätig Zukunft mitgestalten wollen oder einfach neugierig auf andere Weltverbesserer sind, wird diese Veranstaltung empfohlen. Trommelt alle interessierten Jugendlichen, die ihr kennt dafür zusammen.

Kontakt und Information gibt es bei

Mei Ling Chen: killer_cookie@rocketmail.com
Birgit Brenner: birgit_brenner@gmx.net