Bildung für Nachhaltige Entwicklung MV

Startseite » Erlebnispädagogik

Archiv der Kategorie: Erlebnispädagogik

Ohne die geht´s nie ! ANU MV ausgezeichnet

Ohne die geht´s nie ! | ANU MV – Re-Zertifizierungs als NUN-Bildungszentrum

Ist BNE = Bildung für Nachhaltige Entwicklung ohne die ANU MV überhaupt vorstellbar? Die erbrachten Leistungen als Dachverband für Umweltbildnerinnen in den letzten Jahren, die erarbeiteten Module im Projekt „Bildungswert“, der vielschichtige Bildungsatlas und nicht zuletzt die ANU MV als Motor für den Aufbau der NUN-Zertifizierung machen sie zu einem viel beachteten und allseits geschätzten Partner für Anbieter der Umweltbildung, des Globalen Lernens uvm. Freiberufler, Vereine, Jugendbeherbergungsstätten sind deren Mitglieder und wir finden sie in allen Landesteilen und Lebensbereichen wieder. (mehr …)

Landschaftswandel erleben

Landschaftswandel erleben – Naturpark Am Stettiner Haff – Re-Zertifizierung als NUN-Bildungszentrum

Der ganz im Osten M-Vs gelegene Naturpark Am Stettiner Haff ist bislang der einzige Naturpark im Land, der das NUN Zertifikat trägt. Schon in der allerersten Runde der NUN-Zertifizierung 2012 wurden die Kolleginnen und Kollegen des Naturparks für ihre BNE-Bildungsangebote zertifiziert. (mehr …)

Das Rundum-Paket für BNE

Das Rundum-Paket für BNE | Landeslehrstätte für
Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung beim LUNG -Auszeichnung als NUN-Bildungskompetenzzentrum

Die Landeslehrstätte für Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung nimmt als NUN-Bildungskompetenzzentrum wichtige regionalkoordinierende Funktionen für das NUN-Netzwerk in MV und BNE-Akteure im Allgemeinen wahr.

Als gesetzlich beauftragte staatliche Bildungsstätte für Naturschutz in M-V bedient sie Zielgruppen aus dem Natur- und Umweltschutz, der Landnutzung und der nachhaltigen Entwicklung sowie den damit verbundenen Bildungsbereichen. (mehr …)

Viel Gefühl für Mensch und Natur

Viel Gefühl für Mensch und Natur | querfeldein Marion Hedtke -Re-Zertifizierung als NUN-Bildungspartnerin

Marion Hedtke hat sich als Honorarkraft für das Schloss Dreilützow im Spezialgebiet Erlebnispädagogik bekannt gemacht und ist nun seit einiger Zeit als Teilzeitkraft für BNE-Angebote verantwortlich. Sie ist daher sowohl als BNE-Fachkraft im Schloss als auch als Freiberuflerin unterwegs. (mehr …)