Bildung für Nachhaltige Entwicklung MV

Startseite » NUN-Zertifizierung

Archiv der Kategorie: NUN-Zertifizierung

Ohne die geht´s nie ! ANU MV ausgezeichnet

Ohne die geht´s nie ! | ANU MV – Re-Zertifizierungs als NUN-Bildungszentrum

Ist BNE = Bildung für Nachhaltige Entwicklung ohne die ANU MV überhaupt vorstellbar? Die erbrachten Leistungen als Dachverband für Umweltbildnerinnen in den letzten Jahren, die erarbeiteten Module im Projekt „Bildungswert“, der vielschichtige Bildungsatlas und nicht zuletzt die ANU MV als Motor für den Aufbau der NUN-Zertifizierung machen sie zu einem viel beachteten und allseits geschätzten Partner für Anbieter der Umweltbildung, des Globalen Lernens uvm. Freiberufler, Vereine, Jugendbeherbergungsstätten sind deren Mitglieder und wir finden sie in allen Landesteilen und Lebensbereichen wieder. (mehr …)

Landschaftswandel erleben

Landschaftswandel erleben – Naturpark Am Stettiner Haff – Re-Zertifizierung als NUN-Bildungszentrum

Der ganz im Osten M-Vs gelegene Naturpark Am Stettiner Haff ist bislang der einzige Naturpark im Land, der das NUN Zertifikat trägt. Schon in der allerersten Runde der NUN-Zertifizierung 2012 wurden die Kolleginnen und Kollegen des Naturparks für ihre BNE-Bildungsangebote zertifiziert. (mehr …)

Das Rundum-Paket für BNE

Das Rundum-Paket für BNE | Landeslehrstätte für
Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung beim LUNG -Auszeichnung als NUN-Bildungskompetenzzentrum

Die Landeslehrstätte für Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung nimmt als NUN-Bildungskompetenzzentrum wichtige regionalkoordinierende Funktionen für das NUN-Netzwerk in MV und BNE-Akteure im Allgemeinen wahr.

Als gesetzlich beauftragte staatliche Bildungsstätte für Naturschutz in M-V bedient sie Zielgruppen aus dem Natur- und Umweltschutz, der Landnutzung und der nachhaltigen Entwicklung sowie den damit verbundenen Bildungsbereichen. (mehr …)

Kreativität aus dem Laubhaufen

Kreativität aus dem Laubhaufen | Jugendwaldheim Dümmer | Auszeichnung als NUN- Bildungszentrum

Der Wald bietet sich in besonderer Weise als idealer Lern- und Erholungsort an. Im Jugendwaldheim Dümmer – als außerschulischem Lernort können Schulklassen oder Jugendgruppen eine Projektwoche oder auch einzelne Projekttage verbringen.

Getreu unserem Motto: „Wald macht schlau“ werden in Absprache mit dem Pädagogen individuelle Themenschwerpunkte gewählt, die den schulischen Unterricht ergänzen oder vertiefen. (mehr …)

Magie und Kraft von Bildungsarbeit erleben

Magie und Kraft von Bildungsarbeit erleben | Schloss Dreilützow /Caritas Mecklenburg e.V. – Re-Zertifizierung als NUN-Bildungszentrum

Schloss Dreilützow, ist ein Haus für alle, die mit mehreren Leuten mal raus wollen. Ob Klassenfahrten, Seminare, Freizeiten, Ferienlager, Familienbegegnungen, … für all das bietet dieser Ort gute Voraussetzungen. Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene finden hier Entfaltungsfreiräume für vielfältige Aktivitäten. (mehr …)

Sieben Auszeichnungen für Nachhaltigkeit – NUN-Zertifizierung MV 2017

Sieben Auszeichnungen für Nachhaltigkeit 2017 – Der Wille zur Gestaltung enkeltauglicher und global gerechter Zukunft setzt sich immer mehr durch.

In diesem Jahr werden 5 „Pioniere“ des bundesweit beachteten Verfahrens nach einem 5jährigen Qualitätsprozess erstmalig re-zertifiziert. Zwei neue Zertifikate werden an die Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung sowie das Jugendwaldheim Dümmer  vergeben. (mehr …)

Vormerken! Die NUN-Fortbildungen 2017

 

Alle im Folgenden genannten Workshops und Veranstaltungen richten sich an Akteure der außerschulischen Bildung, die eine NUN-Zertifizierung anstreben oder bereits zertifiziert sind.

Liste der Fortbildungen
(mehr …)

Ganzheitliche Naturbildung – BNE für den Elementarbereich

Das Bildungsangebot «Ganzheitliche Naturbildung» ist eine berufsbegleitende, praxis- und handlungsorientierte Zusatzqualifikation von IN NATURA, einem unserer NUN-zertifizuerte Bildungspartner. Die Inhalte der Module orientieren sich insbesondere an ökologischen und pädagogischen Schlüsselthemen. Ein weiterer Kerninhalt ist die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Diese Lerninhalte befähigen die Teilnehmenden Bildungs- und Lernprozesse insbesondere von Kindern im Alter von 0 – 12 Jahren hinsichtlich Bildungskonzeptionen von Kindertagesstätten und Rahmenplänen für Schulen in M-V mit Methoden einer zeitgemäßen Naturbildung und Nachhaltigkeitsthemen zu verknüpfen sowie professionell zu begleiten. (mehr …)

Was können wir vom Global Citizens Movement lernen?

Kritische Perspektiven auf Bildung für eine nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen

Freitag, 27. Januar 2016, 10 – 18 Uhr im Seminarraum von dock europe e.V., Bodenstedtstr. 16 (Hinterhof Eingang West), 22765 Hamburg
Globales Lernen (GL) und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) sind politische Bildungsansätze, die einen Beitrag zu einer gerechteren und zukunftsfähigen Welt leisten wollen. Mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen beabsichtigen beide Ansätze Menschen für Fragen globaler Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und zu ermächtigen, mit ihrer Lebensweise und ihrem Engagement an den notwendigen gesellschaftlichen Veränderungen teilzuhaben. (mehr …)

NUN-Zertifizierung – neue Antragsrunde

Menschen und Institutionen mit Zielen der BNE – Bildung für Nachhaltige Entwicklung sind eingeladen, ihre eigene Entwicklung im Netzwerk der NUN-Zertifizierung zu reflektieren. Am 15.2.2017 endet der aktuelle Ausschreibungszeitraum für Neuantragssteller_innen und NUN-Zertifiziert ds Jahres 2012, die sich re-zertifizieren lassen möchten. (mehr …)