Bildung für Nachhaltige Entwicklung MV

Startseite » Streuobst

Archiv der Kategorie: Streuobst

BNE auf der Streuobstwiese 10.10.2017 Thünengut Tellow

BNE – Bildung für Nachhaltige Entwicklung ist heute in aller Munde. Und doch fehlt es uns in der Praxis häufig an konkretisierbaren und „griffigen“ Bildern, Themen oder Zugängen. Die Komplexität globaler Zusammenhänge mit den Herausforderungen einer ökonomisch- ökologisch-sozialen Entwicklung in einer Kultur der Verknüpfung darzustellen, das fällt uns schwer. Streuobstwiesen können Vieles leisten, nicht nur ganz physisch mit leckeren Äpfeln, Schafen oder Bienen, als landwirtschaftliches Gut oder durch große Artenvielfalt. (mehr …)

Advertisements

Bäume der Menschlichkeit 19.10.2017

Eine Pflanz-Aktion, die Appetit auf weltwechsel macht.

Vormerken! Donnerstag, 19. Oktober 2017

weltwechsel ist eine landesweite Veranstaltungsreihe vieler verschiedener Initiativen und Vereine, die sich mit globaler Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Solidarität & Frieden beschäftigen. In diesem Jahr steht die Reihe unter dem Jahresthema Menschlichkeit. Zu diesem Thema werden vom 2. bis 25. November 2017 in ganz Mecklenburg-Vorpommern ca. 100 Veranstaltungen – von der Fotoausstellung über Vorträge und Lesungen bis hin zu den beliebten Kurzfilmnächten – stattfinden. (mehr …)

Ohne die geht´s nie ! ANU MV ausgezeichnet

Ohne die geht´s nie ! | ANU MV – Re-Zertifizierungs als NUN-Bildungszentrum

Ist BNE = Bildung für Nachhaltige Entwicklung ohne die ANU MV überhaupt vorstellbar? Die erbrachten Leistungen als Dachverband für Umweltbildnerinnen in den letzten Jahren, die erarbeiteten Module im Projekt „Bildungswert“, der vielschichtige Bildungsatlas und nicht zuletzt die ANU MV als Motor für den Aufbau der NUN-Zertifizierung machen sie zu einem viel beachteten und allseits geschätzten Partner für Anbieter der Umweltbildung, des Globalen Lernens uvm. Freiberufler, Vereine, Jugendbeherbergungsstätten sind deren Mitglieder und wir finden sie in allen Landesteilen und Lebensbereichen wieder. (mehr …)

Das Rundum-Paket für BNE

Das Rundum-Paket für BNE | Landeslehrstätte für
Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung beim LUNG -Auszeichnung als NUN-Bildungskompetenzzentrum

Die Landeslehrstätte für Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung nimmt als NUN-Bildungskompetenzzentrum wichtige regionalkoordinierende Funktionen für das NUN-Netzwerk in MV und BNE-Akteure im Allgemeinen wahr.

Als gesetzlich beauftragte staatliche Bildungsstätte für Naturschutz in M-V bedient sie Zielgruppen aus dem Natur- und Umweltschutz, der Landnutzung und der nachhaltigen Entwicklung sowie den damit verbundenen Bildungsbereichen. (mehr …)

Kreativität aus dem Laubhaufen

Kreativität aus dem Laubhaufen | Jugendwaldheim Dümmer | Auszeichnung als NUN- Bildungszentrum

Der Wald bietet sich in besonderer Weise als idealer Lern- und Erholungsort an. Im Jugendwaldheim Dümmer – als außerschulischem Lernort können Schulklassen oder Jugendgruppen eine Projektwoche oder auch einzelne Projekttage verbringen.

Getreu unserem Motto: „Wald macht schlau“ werden in Absprache mit dem Pädagogen individuelle Themenschwerpunkte gewählt, die den schulischen Unterricht ergänzen oder vertiefen. (mehr …)

Magie und Kraft von Bildungsarbeit erleben

Magie und Kraft von Bildungsarbeit erleben | Schloss Dreilützow /Caritas Mecklenburg e.V. – Re-Zertifizierung als NUN-Bildungszentrum

Schloss Dreilützow, ist ein Haus für alle, die mit mehreren Leuten mal raus wollen. Ob Klassenfahrten, Seminare, Freizeiten, Ferienlager, Familienbegegnungen, … für all das bietet dieser Ort gute Voraussetzungen. Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene finden hier Entfaltungsfreiräume für vielfältige Aktivitäten. (mehr …)

Vormerken! Die NUN-Fortbildungen 2017

 

Alle im Folgenden genannten Workshops und Veranstaltungen richten sich an Akteure der außerschulischen Bildung, die eine NUN-Zertifizierung anstreben oder bereits zertifiziert sind.

Liste der Fortbildungen
(mehr …)

Bee inspired – beflügelt lernen

Bundesweite Tagung „Bienen machen Schule“ Bee inspired – beflügelt lernen

16. bis 18. September 16 | Schwerin Muess

Bienen fliegen nicht nur von A nach B, vielmehr verbinden Sie thematisch und ganz existenziell viele Lebens- und Lernbereiche. (mehr …)

Streuobstgenussschein als offizielles Projekt der UN Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

Mit der Anerkennung als offizielles Projekt der UN Dekade Biologische Vielfalt erhält der in Mecklenburg-Vorpommern entwickelte Streuobstgenussschein eine hohe Auszeichnung. „Ich freue mich, dass nach der Waldaktie und den MoorFutures auch das dritte ökologische Wertpapier aus Mecklenburg-Vorpommern die Auszeichnung als UN Dekadeprojekt erhält“, sagte Umweltminister Dr. Till Backhaus. (mehr …)

Blühende Aussichten für alte und neue Streuobstwiesen

Blühende Aussichten für alte und neue Streuobstwiesen im Land.
Umwelt-Minister Till Backhaus informiert zum Streuobstgenussschein und legt selbst Hand an.

Zeit  4.3.2016 | 15 bis 17 Uhr
Ort   Mosterei Kneese im Biosphärenreservat Schaalsee
Jochen Schwarz | Hauptstraße 23, 19205 Kneese Dorf
Telefon:  038876 – 31349 | email:  info@mosterei-kneese.de
www.mosterei-kneese.de/pages/anf.html

Obst-Bauern, Pomologen und Naturliebhaber bereiten sich auf das Obstjahr 2016 vor. Es beginnt mit Pflegeschnitten, Veredlungskursen und mit der ersten Sitzung des Vergaberats zur Projektförderung durch den neuen Streuobstgenussschein. Das Anlegen einer Streuobstwiese in Kneese wird maßgeblich durch die finanzielle Unterstützung des regionalen Energieversorgers WEMAG ermöglicht. (mehr …)